• Sie sind Bass oder Tenor und möchten bei uns mitsingen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

  • Die Vielfalt des Berner Musiklebens entdecken: Konzerte Bern.

  • Der aktuelle Probeplan bis November 2022 ist aufgeschaltet.

  • Porträt - Amadeus Chor Bern

    Seit über 30 Jahren widmet sich der Amadeus Chor Kompositionen ausserhalb des Gewohnten und berührt das Berner Publikum mit seinen Konzerten.

    In den letzten Jahren brachte der Amadeus Chor so vielfältige Werke wie das Requiem von Gabriel Fauré, Le Roi David von Arthur Honegger, die Missa Bruxellensis für zwei vierstimmige Chöre von H.I.F. Biber, die Schöpfung von Joseph Haydn, die Kantate Saint Nicolas von Benjamin Britten und das deutsche Requiem von Johannes Brahms zur Aufführung. Dabei arbeitete der Chor unter anderen mit dem Berner Kammerorchester, dem Münchner Barockensemble L'arpa festante, dem in Bern beheimateten Orchestra Arte Frizzante und Studierenden der HKB zusammen.

    Seit den Aufführungen von Haydns Schöpfung im Rahmen des Musikfestivals Bern 2015 hat der Amadeus Chor mehrere Projekte mit dem jungen Berner Gesangsensemble Suppléments musicaux durchgeführt. Zudem pflegen wir eine Zusammenarbeit mit dem Regio-Chor Binningen/ Basel, in deren Rahmen Sängerinnen und Sänger bei Konzerten beider Chöre mitsingen. Im Herbst 2019 führten die beiden Chöre als gemeinsames Projekt die Missa Salisburgensis von H.I.F. Biber in Basel und Bern auf.

    Dirigent - Moritz Achermann

    Moritz Achermann ist seit November 2021 musikalischer Leiter des Amadeus Chors Bern.

    Moritz Achermann (*1991) studierte Musikwissenschaft und Germanistik an der Universität Bern bevor er 2016 in die Gesangsklasse von Kai Wessel an der Hochschule der Künste Bern eintrat und im Sommer 2019 seinen Bachelor abschloss. Momentan absolviert er sein Masterstudium beim Bariton Christian Hilz und studiert Komposition bei Christian Henking.

    Moritz Achermann arbeitet als Chorleiter, Theatermusiker und Komponist und schreibt Texte für Musikfestivals und Konzertveranstalter*innen. Er erhielt Kompositionsaufträge für das Barockensemble Il dolcimelo, das Vokalensemble Belcanto, das Jugendorchester Köniz, das orchestra giovane und das Kammerorchester musica movendi.

    Seit 2019 ist er Dramaturg des Barockensembles die Freitagsakademie. Er ist Co-Leiter der Theatergruppe des Gymnasiums Neufeld und war als Musiker in Theaterproduktionen am Stadttheater Bern, am Theater Biel-Solothurn und in der freien Szene engagiert. Moritz Achermann dirigiert das von ihm gegründete Vokalensemble Suppléments musicaux, mit dem er 2014 den Jugendpreis der Burgergemeinde Bern gewann, den Chor Laltracosa, den Berner Generationenchor, das Kammerorchester Campo fiorente und betätigt sich als Sänger, DJ und Performer. 

    Mitsingen

    Die Proben des Amadeus Chors finden jeweils am Dienstagabend ab 19.30 Uhr in der Aula der NMS am Waisenhausplatz 29 in Bern statt. Der Probeplan orientiert sich an den Stadtberner Schulferien.

    Momentan suchen wir neue Sänger (Tenor und Bass). Die Proben für unser nächstes Projekt im November 2022 sind bereits angelaufen. Die genauen Termine finden Sie im Probeplan. Sind Sie interessiert?

    Vorstand

    Suzanne Brunner
    Koordination Fund Raising

    N.N.
    Konzert-Vorverkauf

    Hans Koller
    Finanzen

    Urs Schneider
    Infrastruktur und Chorbetrieb

    Andrea von Deschwanden
    Öffentlichkeitsarbeit